St. Elisabeth Krankenkaus Lahnstein - Logo
Notfall
Tel 02621 1710

Impfungen und Allgemeines


AKTUELLE Besuchsregelungen ab 15. August 2022:
Für jede/n Patient*in ist der Besuch einer festen Bezugsperson für die Dauer von täglich einer Stunde gestattet. 

Für alle Besucher oder Begleitpersonen gelten folgende Zutrittsregeln:

Alle Besucher oder Begleitpersonen (Notfallsituationen ausgenommen) von Patienten müssen einen tagesaktuellen Antigentest einer öffentlichen Teststelle beim Betreten des Krankenhauses an der Rezeption vorlegen.
Diese Regel gilt unabhängig vom Impfstatus. 

Im gesamten Krankenhaus gilt eine FFP2-Maskenpflicht

Terminvergabe für Corona-Booster-Impfungen:
MVZ Lahntal
Tel. 02621 171-1050
Weitere Infos siehe hier 

E-Mail schreiben

Klinik für Hals-, Nasen und Ohrenheilkunde

Die Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde bietet mit ihren Belegärzten ein umfangreiches Behandlungsangebot, das die gesamte HNO-Heilkunde abdeckt – seien es stationäre oder ambulante Operationen oder konservative Behandlungen. Abgedeckt werden:

  • Ohrchirurgie: chronische Entzündungen, Gehörverbesserung, Hörimplantate, Cochlea-Implantversorgung, kosmetische Chirurgie und plastische Rekonstruktionen des Ohres
  • Nasen- und Nasennebenhöhlenchirurgie: chronische Nebenhöhlenerkrankungen, Scheidewandoperationen, kosmetische Chirurgie der Nase, Behandlung der Schlafapnoe „Scharchoperationen“, Laserchirurgie
  • Tränenwegsoperationen
  • Speicheldrüsenoperationen: Steine, Tumore, Entzündungen
  • Kehlkopfoperationen: Zysten, Knötchen und Tumore, Stimmverbesserungen, Sprechprothesen, Laserchirurgie
  • Operationen an der Luftröhre: Erweiterungen, Luftröhrenschnitt
  • Schluckstörungen: Diagnostik, Therapie, Schluckoperationen
  • Tumore des Kopf-Halsbereiches: Nase und Nebenhöhlen, Gesicht und Ohrregion, Mundhöhle-, Zungen-, Rachen-, Kehlkopfkrebs, Knoten am Hals, Tumor-Nachsorge, Sprechprothesennachsorge
  • HNO-Operationen bei Kindern: Mandeln, Polypen, Ohrplastiken, Nasenoperationen u.v.m., schonende Techniken (Hochfrequenztechnik, Ultrascission), Röhrchen, ggf. Hörschwellenbestimmungen in Narkose
  • Konservative stationäre Therapie des HNO-Bereiches: Wespen- und Bienengift-Desensibilisierung

Leitende Ärzte

  • PD Dr. med. Roland Jacob, Dr. med. Yvonne Stelzig
  • Dr. med. Frank Padberg
  • Dr. med. Martin Trapp, Christian Schmidt
Sie erreichen die Kollegen in ihren Praxen und können dort gerne einen Untersuchungstermin vereinbaren.

HNOplus Privatpraxis PD Dr. med. Roland Jacob, Dr. med. Yvonne Stelzig
Fachärzte für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Ostallee 3, 56112 Lahnstein
Tel 02621 171-1180
www.hnoplus.eu

Sprechstunden
nach Vereinbarung

Praxis Dr. med. Frank Padberg
Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Hochstraße 1, 56112 Lahnstein
Tel 02621 2678
Fax 02621 187530

Sprechstunden
Montag - 15.00 Uhr - 17.30 Uhr
Dienstag 9.00 Uhr - 12.00 Uhr 15.00 Uhr - 17.30 Uhr
Mittwoch 9.00 Uhr - 12.00 Uhr 14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Donnerstag 9.00 Uhr - 12.00 Uhr 14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag 9.00 Uhr - 12.00 Uhr 15.00 Uhr - 17.30 Uhr
sowie nach Vereinbarung unter Tel 02621 2678

HNO-Ärzte Koblenz
Dr. med. Martin Trapp, Christian Schmidt 

Fachärzte für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Hohenzollernstraße 34, 56068 Koblenz
Tel 0261 35866
Fax 0261 34797
info@hno-aerzte-koblenz.de
www.hno-aerzte-koblenz.de

Sprechstunden siehe Website!